Die Nacht zum Tag machen.


Wechseln leicht gemacht

Wir rücken Schwedt ins richtige Licht

Vielbefahrene Straßen, idyllische Fußwege, schwach frequentierte Radwege – die Verkehrsinfrastruktur in unserer Stadt ist komplex. Mithilfe der LED-Technik lassen sich flexible Beleuchtungskonzepte kosteneffizient und nachhaltig umsetzen. Eine passgenaue und dimmbare Straßenbeleuchtung nutzt allen: Der Verkehr kann reibungslos fließen, Fußgänger kommen sicher ans Ziel und Anwohner können sich lichtungestört fühlen.

Seit Juli 2019 gehört die InfraSchwedt Infrastruktur und Service GmbH als 100 %-iges kommunales Unternehmen über das Beteiligungsverhältnis der Technischen Werke Schwedt GmbH zum Unternehmensverbund Stadtwerke Schwedt.

Ihr aktueller Auftrag: Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung Schwedts auf LED-Technik. Die Vorteile liegen auf der Hand, denn LED-Leuchtmittel verbrauchen ein Minimum an Strom und sind äußerst langlebig. Das spart CO2, entlastet die Umwelt und reduziert die Energiekosten für die Kommune.

Aber Straßenleuchten können weit mehr, als Licht nur spenden. So arbeiten die Experten der InfraSchwedt an Konzepten, wie Laternenmaste auch E-Autos laden, WLAN bereitstellen oder für ein starkes Funknetz sorgen können.



Kontakt
Christian Heise
Tel: 03332 449-328
christian.heise@stadtwerke-schwedt.de